Fototour: Das Gutshaus Groß Schoritz auf der Insel Rügen und Ernst Moritz Arndt

Bild: Das Gutshaus Groß Schoritz ist das Geburtshaus des Dichters und Historikers Ernst Moritz Arndt. Klicken Sie auf da Bild um es zu vergrößern.

Groß Schoritz ist ein verschlafenes Dorf weit abseits des üblichen Touristenrummels im Südosten der Insel Rügen. Der Ort gehört zur Stadt Garz auf Rügen. Im Gutshaus Groß Schoritz wurde am 26.12.1769 der Dichter und Historiker Ernst Moritz Arndt als Sohn eines freigekauften leibeigenen Bauern geboren. Rügen war zu dieser Zeit noch ein Teil des schwedischen Königreiches. Das einstöckige Gutshaus wurde 1750 erbaut. Beeindruckend sind der Mittelrisalit des Eingangsbereiches und das zweiteilige Walmdach.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Sassnitz und Neu Mukran auf der Insel Rügen – Ein Morgenspaziergang über die Feuersteinfelder

Die Feuersteinfelder auf der Insel Rügen südlich der Hafenstadt Sassnitz und zwischen den Orten Neu Mukran und Prora stellen eine Besonderheit an der deutschen Ostseeküste dar. Das etwa 40 Hektar große Areal hat nur eine Breite von etwa 200 Metern. Die Landschaft und der Bewuchs wirken ein wenig archaisch – wie aus einer anderen Zeit. Wer in aller Ruhe über die Feuersteinfelder wandern möchte, sollte dies in den Morgenstunden tun, noch bevor sich die Touristenströme dorthin bewegen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Stadt Falkenstein im Harz – Ermsleben – Ein Morgenspaziergang durch das ehemalige Kloster Konradsburg

Bild: Wohngebäude der Konradsburg bei Ermsleben (Stadt Falkenstein im Harz) im Unterharz. Links ist das Brunnenhaus zu sehen. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Konradsburg bei Ermsleben in der Stadt Falkenstein im Harz ist ein ehemaliges Kloster des Benediktinerordens. Bevor hier im 13. Jahrhundert Mönche einzogen, befand sich auf dem Gelände eine wehrhafte Burganlage. Während des Bauernkrieges wurde die Klosterkirche niedergebrannt. Die Mönche verließen das Kloster Konradsburg im Jahre 1526. Später zu Anfang des 18. Jahrhunderts wurde die Konradsburg Königlich Preussische Domäne und nur noch landwirtschaftlich genutzt. Die Mehrzahl der heutigen Gebäude stammt aus dieser Zeit.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Stadt Falkenstein im Harz – Ermsleben – Ein Blick von der Pastorensicht an der Konradsburg

Bild: Blick von der Pastorensicht an der Konradsburg bei Ermsleben (Stadt Falkenstein im Harz) auf das nördliche Harzvorland. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Am nordöstlichen Rand des Unterharzes erhebt sich das ehemalige Kloster Konradsburg über das flachhügelige nördliche Harzvorland und die Stadt Falkenstein im Harz. Die Konradsburg ist eine der ruhigen Gegenden des Unterharzes. Trotz ihrer idyllischen Lage finden nur wenige Besucher hier her. Von der Pastorensicht unmittelbar neben dem Eingang zur Konradsburg hat man einen schönen Ausblick auf das nördliche Harzvorland.

Den gesamten Artikel ansehen…

Video: Ricke in Sassnitz im Frühjahr 2007 am Schloss Dwasieden und dem Soldatenfriedhof

Foto: Ricke in Sassnitz im Frühjahr 2007 am Schloss Dwasieden und dem Soldatenfriedhof

Rehe sind in Deutschland eine Wildart, die fest in der Kulturlandschaft verwurzelt sind. Rehwild ist von Natur aus ziemlich neugierig – vielleicht auch, weil sie nicht besonders gut sehen können und praktisch farbenblind sind. Rehe sind echte Feinschmecker: Sie sind Konzentratselektierer und mögen am liebsten Kräuter, Gräser, Blätter, frische Triebe, Knospen und Feldfrüchte. Das ganze sollte möglichst noch nicht holzig sein. Auch ein Rapsfeld ist aus ihrer Sicht keine schlechte Nahrungsquelle. Das folgende Video entstand irgendwann im zeitigen Frühjahr 2007.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Ein Streifzug durch die Altstadt von Aschersleben mit der OLYMPUS PEN-F

Bild: Aschersleben -Am Grauen Hof. OLYMPUS PEN-F und LEICA DG SUMMILUX 1.7 / 15mm. ISO 200 ¦ f/5.6 ¦ 15 mm ¦ 1/40 s ¦ kein Blitz.

Aschersleben ist eine Stadt an der Nordabdachung des Unterharzes. Die Stadt hat mit allen eingemeindeten Dörfern knapp 28.000 Einwohner. Im Mittelalter war sie sogar mal Hansestadt. 2010 hat die Stadt Aschersleben die Landesgartenschau Sachsen-Anhalt ausgerichtet. Lassen Sie sich zu einem Streifzug durch die Altstadt mit der OLYMPUS PEN-F und dem LEICA H-X015E-K DG SUMMILUX 1.7 / 15mm einladen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Corel After Shot Pro – Der einzige kommerzielle RAW Konverter für Linux im Kurztest

Bild: Der Startbildschirm von Corel After Shot Pro 3.5 unter Kubuntu Linux 18.04 LTS.

Corel After Shot Pro ist der einzige kommerzielle RAW Konverter, der prinzipiell für Linux erhältlich ist. Der Vorgänger von After Shot Pro war Bibble, bis die Software im Jahre 2011 von Corel übernommen wurde. Ob eingefleischte Linux Nutzer jemals eine kommerzielle Software benutzen würden, sei in diesem Kurztest mal dahingestellt. Hier geht es um die grundsätzliche Verwendbarkeit von Corel After Shot Pro in der aktuellen Version 3.5.0.350 vom 04.10.2018.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Der RAW Konverter Aperture von Apple wird auf dem nächsten macOS nicht mehr lauffähig sein

Bild: RAW Dateien moderner Kameras werden in Apple Aperture importiert, aber nicht mehr angezeigt.

Der RAW Konverter Aperture von Apple hat bei seinem Erscheinen zweifellos mal in der damaligen Profiliga unter den RAW Konvertern mitgespielt, preislich sowieso. Irgendwann wurde er von den Mitbewerbern aber überholt. Im  Jahre 2014 wurde die Enwicklung von Aperture eingestellt. Käufer können das Produkt bis jetzt aber immer noch im AppStore herunterladen und nutzen.

Den gesamten Artikel ansehen…

LaTeX: Alte MacTeX Versionen auf dem Mac löschen – Eine Anleitung

Bild: MacTeX mit Emacs für macOS und dem Editor Emacs.

Jede Installation von LaTeX beansprucht eine Menge Platz auf einem Mac. Bei der Version 2019 von MacTeX sind es immerhin ungefähr 6 Gigabyte. Es lohnt sich also schon mal die alten Versionen von LaTeX zu löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, Das Aufräumen ist ist im Prinzip auch nicht aufwändig. Im Programmordner gibt es einen Unterordner mit dem Namen „TeX“. Den kann man ganz einfach in den Papierkorb ziehen.

Den gesamten Artikel ansehen…

LaTeX: Version 2019 von TexLive und MacTex sind ab dem 29. April 2019 verfügbar

Bild: Schöne und konsistente Dokumente setzen ist mit MacTeX kein Problem. Hier der Editor Texpad mit einem in das PDF-Format übersetzen Text mit Grafiken, Inhaltsverzeichnis und Fußnoten.

Wie jedes Jahr gab es auch 2019 Ende April eine neue Version des Textsatzsystems LaTeX als TeXLive oder MacTeX Distribution zum Download. LaTeX ist ein Textsatzsystem, das seit Jahren sehr ausgereift und kostenlos für jedermann verfügbar ist. Direkt auf den Mac zugeschnitten ist MacTeX, das alle wesentlichen Programmteile mitbringt. Der Download des Programmpaketes ist etwa 3,5 Gigabyte groß und dauert bei einer 25.000 kByte DSL-Leitung etwa 30 Minuten.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Sonnenaufgang zwischen Harz und Halden – Ein Frühlingsmorgen im Mansfelder Land bei Greifenhagen

Bild: Sonnenaufgang zwischen Harz und Halden. Im Mansfelder Land bei Greifenhagen. OLYMPUS PEN-F und LEICA DG SUMMILUX 1.7 / 15mm. ISO 200 ¦ f/11 ¦ 15 mm ¦ 1/80 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Es ist Ostersonntag und das Wetter ist schon seit Tagen ein Traum. Das ist die richtige Zeit für einen Osterspaziergang am frühen Morgen. Passend zum schönen Wetter gab es einen tollen Sonnenaufgang. Das tief in die Landschaft eingeschnittene Tal der Wipper liegt noch im Dunst. Rechts im Bild ist die Kegelhalde des ehemaligen Ernst-Thälmann-Schachtes im Landkreis Mansfeld-Südharz zu sehen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Wie sich Google Drive nahtlos und ohne die Installation zusätzlicher Software in Kubuntu 18.04 LTS Linux integrieren lässt – Eine Schritt für Schritt Anleitung

Bild: Die Verknüpfung von Google Drive zum Kubuntu 18.04 Desktop wird problemlos vom Dateimanager Dolphin geöffnet.

Google Drive ist ein Cloudspeicher für Daten aller Art. Es ermöglicht einen nahtlosen und vergleichsweise  schnellen Datenaustausch und die Datensynchronisation zwischen vielen Betriebssystemen und Hardwareplattformen, egal ob stationär oder mobil. Unter Kubuntu 18.04 LTS ist für eine Integration in den Dateimanager Dolphin oder den Desktop gut gelöst und es ist nicht einmal zusätzliche Software notwendig. Das Einrichten von Google Drive unter Kubuntu 18.04 ist schnell erledigt. Man kann danach auf Google Drive arbeiten, wie auf einem lokalen Laufwerk.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Die Installation von Kubuntu 18.04 LTS Linux – Eine Schrit für Schritt Anleitung

Bild: Ein möglicher Desktop für Kubuntu 18.04 LTS mit Miniprogrammen.

Das Linux Betriebssystem Kubuntu ist ein Ableger des seit Jahren populären Ubuntu. Während Ubuntu als Desktop auf Gnome 3 setzt, verwendet Kubuntu den KDE Desktop. Ich persönlich bin eher ein Freund von KDE, weil es weitreichende Konfigurationsmöglichkeiten bietet. Die aktuelle Version von Kubuntu mit Langzeitunterstütung ist Kubuntu 18.04 LTS vom 27. April 2018. Es gibt dafür Updates bis Ende April 2021. Danach kann man nahtlos auf die nächste LTS Version upgraden.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Kubuntu 18.04 LTS Linux auf dem 13,3 Zoll Ultrabook Acer Swift 1 SF113-31

Bild: Emacs und die beiden xterm laufen auf einem entfernten Server. Die Ausgabe wird auf den lokalen Kubuntu 18.04 LTS Desktop umgeleitet.

Ich habe 2017 als Zweitlaptop ein günstiges 13,3 Zoll Ultrabook Acer Swift 1 SF113-31 angeschafft, das mit einem vorinstallierten Windows 10 S ausgeliefert wurde. Großzügigerweise konnte ich das Betriebssystem auf Windows 10 Home upgraden. Allerdings ist dieses Ultrabook mit nur 4 GByte Arbeitsspeicher, einer langsamen 64.GByte MMC Festplatte und dem Pentium N4200 Prozessor mit 1,10 GHz Taktfrequenz unter Windows 10 nur für das Surfen im Internet oder das Arbeiten mit Microsoft Office geeignet. Fotos im RAW Format mit DxO PhotoLab 2 ELITE entwickeln geht zwar im Prinzip, wird aber zum Geduldspiel.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Weshalb es keine gute Idee ist, CentOS 7 Linux auf einem Rechner mit moderner Hardware zu installieren

Bild: CentOS 7.6 Linux auf einer virtuellen Maschine unter Parallels Desktop 14 für Mac.

CentOS Linux ist ein kostenfreies OpenSource Betriebssystem, das auf Red Hat Enterprise Linux (RHEL) basiert und zu diesem binärkompatibel ist. Anders als beim kommerziellen Red Hat gibt es keine kostenpflichtigen Supportverträge. Genau wie Red Hat bietet CentOS Linux einen Langzeitsupport an. Updates sind für 6 Jahre verfügbar. Die Langzeitunterstützung macht CentOS eigentlich auch als Betriebssystem für den Alltag interessant. Allerdings ist CentOS – wie auch Red Hat – eindeutig für den langfristigen Einsatz auf Servern mit erprobter und (für Red Hat) zertifizierter Hardware konzipiert.

Den gesamten Artikel ansehen…

Making Of: Rīga – Zwei Fotos – Ein Blick auf die Moskauer Vorstadt mit dem Hochhaus der Akademie der Wissenschaften und dem Zentralmarkt am Abend und in der Nacht

In meinem Blogartikel „Fototour: Rīga – Zwei Fotos – Ein Blick auf die Moskauer Vorstadt mit dem Hochhaus der Akademie der Wissenschaften und dem Zentralmarkt am Abend und in der Nacht“ habe ich zwei Fotos von der Moskauer Vorstadt in Rīga vorgestellt. Wie ich diese beiden Fotos aus der selben selben Perspektive machen konnte, zeige ich in diesem Artikel.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Die spiegellose Systemkamera OLYMPUS PEN-F

Bild: Die kompakte spiegellose Systemkamera OLYMPUS PEN-F. Die freie Natur ist nicht unbedingt das bevorzugte Revier dieser Kamera.

Der japanische Optikspezialist OLYMPUS hat sich seit einigen Jahren komplett aus dem Markt der Spiegelreflexkameras zurückgezogen und bietet seitdem neben den extrem robusten Tough Modellen nur noch spiegellose Systemkameras mit dem Micro Four Thirds Bajonett (MFT) an. OLYMPUS spricht mit der Modellreihe PEN zweifellos eine eher lifestyle orientierte Klientel an. Das Flaggschiff der PEN-Modellreihe ist die PEN-F, die in ihrem Design Anleihen an historische Messsucherkameras nimmt, aber dabei moderne Technik bietet. Die Frage ist: Braucht man so eine Kamera?

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: inodes im Dateisystem auf Linux Webserver im roten Limit – Und nichts geht mehr! Vielleicht die Abhilfe!

Bild_ Linux Server at it's end. No mote inodes free.

Wer seinen Webserver mit dem Betriebssystem Linux (oder einen Virtual Server mit Linux welcher Leistungsstufe auch immer) betreibt, kommt wahrscheinlich bei einem gut besuchten Blog irgendwann mal an den Punkt, dass die inodes an das vorgesehene Limit kommen. Die inodes sind eine Eigenart von unixartigen Dateisystemen. Jede Datei, auch wenn sie nur 0 Byte groß ist, also keine weiteren Informationen als den Dateinamen enthält, belegt dennoch einen inode. Das genau ist das Problem auf Webservern, die auf einem unixartigen Betriebssystem wie etwa Linux laufen. Hier werden bei jedem Zugriff jede Menge Logdateien geschrieben. Die Anzahl dieser Logdateien kann schnell in die hunderttausende gehen!

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Ein erster Eindruck vom Newcomer Weitwinkelobjektiv irix 15 mm f/2.4 Blackstone an der NIKON D810 in München

Bild: Stachus-Untergeschoss in München am frühen Morgen des 30.04.2017. Nikon D810 mit irix 15mm f/2.4 Blackstone ISO 800 ¦ f/11 ¦ 15 mm ¦ 1/20 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Firma irix The Swiss AG ist ein Newcomer auf dem Markt der Weitwinkelobjektive für Digitalkameras mit Kleinbildsensor, also der Sersorgröße, die 24 mm × 36 mm und damit der ehemaligen Bildformat des 35-mm-Kleinbildfilms entspricht. irix wirbt damit, dass ihre Objektive „The photographers dream“ sind und mit Sensorauflösungen von mehr als 50 Megapixel problemlos beste Bildergnisse bieten. Die Firma ist in der Schweiz ansässig und gibt ehrlicherweise an, dass ihre Objektive in Südkorea gefertigt werden, was für mich absolut kein Manko ist. Ehrlichkeit gehört zum Vertrauen in eine Marke. Tatsache ist, dass die Objektive von irix – es gibt noch ein 11 mm f/4.0 – zu einem attraktiven Preis angeboten werden.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Ein erster Eindruck vom Newcomer Weitwinkelobjektiv irix 11 mm f/4.0 Blackstone an der NIKON D810 in Aschersleben

Bild: Unterwegs im LaGa Park in Aschersleben mit der NIKON D810 und dem Weitwinkelobjektiv irix 11 mm f/4.0. Die leichten Weitwinkelverzeichnungen wurden mit DxO Optics Pro 11 korrigiert. NIKON D810 mit irix 11 mm f/4.0. ISO 200 ¦ f/7.1 ¦ 11 mm ¦ 1/500 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Trotz der auf breiter Front immer besser werdenden Kameras von Mobiltelefonen und der immer und überall verfügbaren Vernetzung gibt es auch bei den klassischen Spiegelreflexkameras für ambitionierte Hobbyfotografen und Profis lobenswerte Weiterentwicklungen. Ein Newcomer auf dem Markt klassischer Objektive ohne Bildstabilisator und ohne Autofokus ist irix – The Swiss AG. Zurzeit hat der Hersteller zwei extreme Weitwinkelobjektive für digitale Spiegelreflexkameras im Kleinbildformat mit einem Bildsensor von 24 x 36 mm im Angebot: Das irix 11 mm f/4.0 und das irix 15 mm f/2.8. Beide sind in zwei Varianten, nämlich als Firefly mit nicht abgedichtetem Kunststoffgehäuse und einmal als Blackstone mit Abdichtung gegen Staub und Spritzwasser verfügbar. irix setzt dort an, wo die Brennweiten anderer Hersteller von Weitwinkelobjektiven nach unten enden.

Den gesamten Artikel ansehen…

LaTeX: Ausgefranste Wörter vermeiden mit \setlength\emergencystretch{1em}

Bild: Wie man mit dem Textsatzsystem LaTeX ausgefranste Wörter vermeidet, erfahren Sie in diesem Artikel.

Das ausgereifte Textsatzsystem LaTeX produziert zweifellos schöne und konsistent gestaltete Dokumente, egal wie viele Seiten sie umfassen. Dennoch lohnt es sich, jede einzelne Seite zu kontrollieren. Manchmal passiert es nämlich, dass einzelne Wörter ausfransen, also über den bedruckbaren Bereich einer Seite überstehen. Wie bei LaTeX üblich, gibt es eine einfache Abhilfe.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Aschersleben Altstadt mit NIKON D810 und ZEISS Distagon T* 1,4/35

Bild: An der Stephanus Kirche. NIKON D810 mit ZEISS Distagon T* 1,4/35. ISO 200 ¦ f/7.1 ¦ 35 mm ¦ 1/125 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Stadt Aschersleben im Salzlandkreis hat eine schöne Altstadt mit einigen romantischen Ecken. Den Donnerstag vor den Osterfeiertagen nutzte ich trotz schlechten Wetters für ein paar Schnappschüsse mit der NIKON D810 und dem Objektiv ZEISS Distagon T* 1,4/35. Die Fotos habe ich – wie immer – im manuellen Modus und im RAW Format aufgenommen. Entwickelt habe ich die Fotos mit DxO Optics Pro 11 Elite Edition.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Test Photolemur 1.0

Bild: Die Software Photolemur 1.0 unter macOS 10.12.04. Die Software bringt durchaus gute Ergebnisse bei der Nachbearbeitung von Fotos.

Die Software Photolemur ist erst relativ neu auf dem Markt. Seit Dezember 2016 ist die Version 1.0 des in London ansässigen Softwarehauses verfügbar. Anfang April 2017 soll Version 2.0 folgen. Grundsätzlich sieht der Hersteller von Photolemur seine Software nicht als vollwertigen Fotoeditor oder RAW Konverter, sondern als Werkzeug für die schnelle Nachbearbeitung von Alltagsfotos. In der Tat bietet Photolemur bis auf einen Schieberegler keinerlei Einstellmöglichkeiten für eine Nachbearbeitung von Fotos.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: SONY VAIO VGN-N11S WLAN wird unter debian Linux nicht erkannt – Die Problemlösung

Bild: Unter debian 9 Linux wird auf einem SONY VAIO VGN-NR11S nach der Standardinstallation kein WLAN-Netz angezeigt.

Ich habe noch ein schon ziemlich betagtes Notebook SONY VAIO VGN-NR11S. Die Bildschirmauflösung und Prozessorleistung sind längst nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Da die Festplattenkapazität nicht schlecht ist – und es vor allem ein DVD-Laufwerk hat, hält es noch für besondere Aufgaben her. Das VAIO VGN-NR11S läuft bei mir unter debian Linux, aktuell unter debian 9 „Stretch“ und der Desktopumgebung GNOME. Diese Verbindung von Hard- und Software funktionert auch gut – bis auf WLAN. Mit der debian Standardinstallation lässt sich keine Verbindung zum Router aufbauen. Die Lösung des Problems ist aber ganz einfach.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: 25 Jahre JPEG Dateiformat – Läuft und läuft und läuft …

Bild: Das JPEG Dateiformat ist 25 Jahre alt und so populär wie eh und je.

Vor genau 25 Jahren, am 7. Oktober 1991 wurde das heute mehr denn je populäre JPEG Format der Öffentlichkeit vorgestellt. JPEG ist ein freies und standardisiertes Dateiformat, das von der Independent JPEG Group veröffentlicht wurde. Die Standardisierung erfolgte allerdings erst ein Jahr später. Mit dem Siegeszug der Digitalkameras kam auch die Popularität von JPEG. Jede Digitalkamera kann mindestens JPEG Dateien erzeugen – und wohl niemand kann beziffern, wie viele JPEG’s heute auf Smartphones, Tablets, Festplatten und im Internet existieren. Es muss aber eine unglaublich hohe Zahl sein.

Den gesamten Artikel ansehen…