On our own behalf: Launch of the website latvia-online.eu with content on the subject of the Baltic States – Estonia / Latvia / Lithuania

Image: Screenshot from the newly launched website latvia-online.eu. Please click on the image to enlarge it.

The domain birk-ecke.de has been online for exactly 20 years. Over the years, the website had been developed from a small static website to a blog with a wide range of information and several hundred articles on photography, photo software, business, politics and information on IT. Information about the Baltic States of Estonia, Lithuania and especially Latvia had been taken an important place on birk-ecke.de. To make the range of information clearer, the domain latvia-online.eu has been online since today. All information on the Baltic States can now be found there. It will take a few days for the search engines to search and index latvia-online.eu. I ask for your patience and understanding. With the launch of latvia-online.eu there are also some technical improvements. A significantly more powerful server with a modern file system and more powerful databases was purchased. Blog posts are cached in html and gzip format in…

Den gesamten Artikel ansehen…

Software & Tipps und Tricks: Wichtige Einstellungen für das Zusammenspiel von WordPress und Cloudflare

Bild: Das Internet gehört heute ganz selbstverständlich zu unserem Leben. Foto: Pexels/pixabay. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Cloudflare ist ein populäres Content Delivery Network – kurz CDN. Es dient dazu, die Ladezeiten einer Domain bei weit entfernten Clients zu reduzieren. Gleichzeitig verringert es durch Caching die Datentransferrate und sichert die Domain gegen unerwünschte Bots und DDoS Attacken ab. Cloudflare schaltet sich, wenn es aktiviert ist, vereinfacht gesagt zwischen den Client und den Webserver. Im Moment nutzen etwa 10 Millionen WordPress Installationen Cloudflare. Damit das Zusammenspiel zwischen WordPress und Cloudflare problemlos läuft, müssen ein paar Einstellungen manuell in Cloudflare erstellt werden.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software & Tipps und Tricks: Einen CentOS 7 Linux Webserver mit Programmen mit grafischer Benutzeroberfläche nachrüsten

Bild: Verschiedene grafische Programme, die auf dem Webserver laufen und auf einem Windows 10 Desktop mit dem Winwow Manager twm von Cygwin dargestellt werden. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Das freie CentOS 7 ist binärkompatibel zum kommerziellen RedHat Linux. Es bekommt bis zu 9 Jahre Updates und ist daher besonders gut als Serverbetriebssystem geeignet. Wie fast alle Serverbetriebssysteme hat CentOS 7 keine grafische Benutzeroberfläche. Dennoch kann es sinnvoll sein, auf dem Server einen Editor wie gvim oder einen Webbrowser wie Firefox zu installieren, um zum Beispiel Sicherungskopien der Website direkt von GoogleDrive, OneDrive oder DropBox auf den Webserver zu laden. Das geht wegen der guten Anbindung der Rechenzentren untereinander wesentlich schneller als der Umweg über den eigenen Rechner und sftp zum Webserver.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Ein Serversetup mit WordPress und Cache sowie Content Delivery Network CDN Cloudflare im Geschwindigkeitstest

Bild: Das Internet gehört heute ganz selbstverständlich zu unserem Leben. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

In den vorhergehenden beiden Artikeln hatte ich das Caching sowie die Koppelung von WordPress mit dem Content Delivery Network CDN Cloudflare vorgestellt. Beide Maßnahmen wurden einzeln betrachtet. Wie in den Artikeln bereits angekündigt, ist eine Kombination beider Maßnahmen möglich – und sie wird den größten Geschwindigkeitsgewinn bei der Auslieferung des Content bringen. Wir werden das an den Messergebnissen sehen. Als Webserver dient ein VPS mit vollem Root Zugriff eines namhaften deutschen Webhosters. Die Zugriffszeiten wurden mit Pingdom Website Speed Test durchgeführt. Die Größe der Startseite beträgt 1,6 MB. Der Serverstandort ist in der Nähe von Frankfurt. am Main.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Ein paar gute Gründe für die Koppelung einer WordPress Website mit dem Content Delivery Network CDN Cloudflare

Bild: Das Internet gehört heute ganz selbstverständlich zu unserem Leben. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

WordPress ist das meist genutzte Content Management System (CMS) weltweit. Der Marktanteil unter den CMS liegt bei über 60 Prozent. Die Beliebtheit von WordPress lässt sich leicht erklären: stabil, einfach zu bedienen, mehrbenutzerfähig mit abgestuftem Rechtesystem sowie zehntausende Plugins und Themen. Die Inhalte liegen – abgesehen von Bildern, Multimediadateien und Dokumenten – in einer SQL Datenbank. Allerdings hat WordPress als CMS kein Caching für die einzelnen Bloginhalte und Seiten. Alles wird bei jedem Aufruf einer Seite komplett neu als HTML Datei erstellt und auch neu ausgeliefert. Dadurch gibt es bei dynamischen Seiten immer den aktuellen Stand. An dieser Stelle kann das Content Delivery Network  CDN Cloudflare seinen ersten Trumpf ausspielen. Cloudflare cached die erzeugten HTML Seiten beim ersten Aufruf – auf zwar auf eigenen Webservern.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Weshalb es sich lohnen kann, eine WordPress Website auf dem Server zu cachen – Jetpack und WP Super Cache

Bild: Das Internet gehört heute ganz selbstverständlich zu unserem Leben. Foto: Gerd Altmann/pixabay. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

WordPress ist aus meiner Sicht eine feine Sache: Die Inhalte einer Website werden in einer Datenbank gespeichert und sind immer konsistent. Man kann auf diese Weise einen Internetauftritt mit tausenden oder mehr Seiten aufbauen. Ganz unproblematisch, wie man anhand der offiziellen Website von Schweden oder Sony Music sehen kann. WordPress ist das mit Abstand meist genutzte Content Management System (CMS). Wenn man wie ich eine private Internetseite betreibt, kommen natürlich nicht so schnell tausende Seiten zusammen – und deren Inhalt ändert sich auch nicht so häufig. In diesem Fall lohnt es sich darüber nachzudenken, die Website auf dem Server zu cachen, auch wenn es auf den ersten Blick kontraproduktiv zu der Idee eines dynamischen CMS erscheint.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Weshalb es keine gute Idee ist, CentOS 7 Linux auf einem Rechner mit moderner Hardware zu installieren

Bild: CentOS 7.6 Linux auf einer virtuellen Maschine unter Parallels Desktop 14 für Mac.

CentOS Linux ist ein kostenfreies OpenSource Betriebssystem, das auf Red Hat Enterprise Linux (RHEL) basiert und zu diesem binärkompatibel ist. Anders als beim kommerziellen Red Hat gibt es keine kostenpflichtigen Supportverträge. Genau wie Red Hat bietet CentOS Linux einen Langzeitsupport an. Updates sind für 6 Jahre verfügbar. Die Langzeitunterstützung macht CentOS eigentlich auch als Betriebssystem für den Alltag interessant. Allerdings ist CentOS – wie auch Red Hat – eindeutig für den langfristigen Einsatz auf Servern mit erprobter und (für Red Hat) zertifizierter Hardware konzipiert.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: inodes im Dateisystem auf Linux Webserver im roten Limit – Und nichts geht mehr! Vielleicht die Abhilfe!

Bild_ Linux Server at it's end. No mote inodes free.

Wer seinen Webserver mit dem Betriebssystem Linux (oder einen Virtual Server mit Linux welcher Leistungsstufe auch immer) betreibt, kommt wahrscheinlich bei einem gut besuchten Blog irgendwann mal an den Punkt, dass die inodes an das vorgesehene Limit kommen. Die inodes sind eine Eigenart von unixartigen Dateisystemen. Jede Datei, auch wenn sie nur 0 Byte groß ist, also keine weiteren Informationen als den Dateinamen enthält, belegt dennoch einen inode. Das genau ist das Problem auf Webservern, die auf einem unixartigen Betriebssystem wie etwa Linux laufen. Hier werden bei jedem Zugriff jede Menge Logdateien geschrieben. Die Anzahl dieser Logdateien kann schnell in die hunderttausende gehen!

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: GHOST Vulnerability – Gravierende Sicherheitslücke in der Linux Standard Bibliothek glibc macht Update des Webservers erforderlich

Bild: Ein Server soll sicher sein. Regelmäßige Updates des Betriebssystems sind deshalb wichtig.

Aktuell wurde unter Linux eine Sicherheitslücke in der Standardbibliothek glibc entdeckt. Der seit 27. Januar bekannte Bug wurde GHOST Vulnerability getauft. Das Leck ermöglicht es, beliebigen Schadcode auszuführen. Wenn Ihre Website auf einem Linux Server läuft, sollten Sie dringend handeln und ein Update des Betriebssystems durchführen. Betroffen sind praktisch alle Linux Distributionen – und auf die glibc greifen sehr viele Programme und Prozesse zu.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Gravierende Sicherheitslücke in der Unix Shell Bash – Mac OS X und Linux betroffen

Bild: Die Bash ist die Standard Shell auf vielen Betriebssystemen, die auf UNIX basieren. Hier ist es Linux Mint auf einem Netbook SONY VAIO VPCP11S1E.

Die Bash ist eine der meist verwendeten Standard Shell in der Unix Welt. Fast alle Linux Distributionen und auch Mac OS X verwenden sie standardmäßig. Heute wurde eine gravierende Sicherheitslücke in der Bash bekannt, die in ihrem Ausmaß noch nicht abschätzbar ist. Da sehr viele Webserver unter einem Linux Betriebssystem laufen, ist die Sicherheitslücke wahrscheinlich sehr kritisch.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: 1und1 Virtual Server mit CentOS 6 Linux – Wo liegen die Dateien meiner Website

Bild: Meine Website www.birk-ecke.de liegt auf einem 1und1 Virtual Server.

Einen Blog macht macht man am Besten mit WordPress und das läuft wiederum sehr gut auf einem Virtual Server unter einem Linux Betriebssystem. Diese Website habe ich auf einem 1und1 Virtual Server unter CentOS 6 gehosted. Leider ist die Datenstruktur bei den verschiedenen 1und1 Virtual Server Linux Betriebssystem nicht überall gleich.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: WordPress – Blogartikel nicht auf der Blogseite sondern nur in den Kategorien anzeigen mit dem Plugin WP Hide Post

Wordpress - Blogartikel nicht auf der Blogseite sondern nur in den Kategorien anzeigen mit dem Plugin WP Hide Post

Mein WordPress Blog www.birk-ecke.de ist thematisch recht umfangreich: Neben dem Hauptthema – der Fotografie – habe ich auch Beiträge zu Webhosting, dem Acer Aspire One 110L, Linux, Mac OS X und WordPress eingestellt. Mir ist aber wichtig, dass nur die Beiträge zur Fotografie auf der Blogseite angezeigt werden. Alle anderen Seiten möchte ich nur angezeigt haben, wenn ich auf die Kategorie und / oder das Schlagwort klicke.

Den gesamten Artikel ansehen…