Internet: Relaunch der Website toprugenurlaub.de mit einem modernen und an verschiedene Geräte angepasstem Design

Bild: Die grundlegend erneuerte Website topruegenurlaub.de. Das Programmfenster der Software Mobirise unter macOS. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Ich mag die Insel Rügen und die Menschen dort. Nicht wenige von ihnen leben direkt oder indirekt vom Tourismus. Als mich ein langjähriger, aber eher entfernter Bekannter fragte, ob ich ihn beraten kann, seine Website ein wenig moderner zu gestalten, sagte ich selbstverständlich zu. Die Website topruegenurlaub.de (🔗) war mittlerweile fast 20 Jahre lang nahezu unverändert online. Sie war immer noch übersichtlich und auch auf Tablets einigermaßen gut bedienbar. Aber man sah ihr an, dass sie mit anderen technischen Möglichkeiten erstellt wurde, als sie heute verfügbar sind. Tatsache ist, dass Zugriffe auf Websites heute zwar nicht ausschließlich aber zunehmend über Mobiltelefone und Tablets erfolgen. Eine Beratung kann meines Erachtens nur erfolgen, wenn man etwas handfestes anbietet. Also baute ich das Gerüst für eine modern aussehende und an (NaJa: alle?) verfügbaren Ausgabegeräte angepasste Version von topruegenurlaub.de.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Excire Foto – Eine Bilddatenbank mit Künstlicher Intelligenz

Bild: Excire Fotos braucht beim Starten je nach Größe der Bilddatenbank schon einige Sekunden. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Es soll Fotografen geben, die verwalten ihre digitalen Schätze mit Hilfe von Bilddatenbankprogrammen. Das macht zweifellos Sinn, denn die digitalen Fotos werden sortiert und stehen sehr übersichtlich zur Verfügung. Dumm war bisher nur, dass man die Fotos manuell mit Schlagworten versehen musste. Das hat sehr viel Arbeit gemacht, und manchmal waren die Schlagworte auch nicht mehr konsistent. Ich habe jahrelang Media Pro von Phase One verwendet. Dieses Programm wird nicht mehr weiterentwickelt und ist als 32 Bit Software auch nicht mehr unter macOS 10.15 Catalina lauffähig.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: macOS 12.15 Catalina und die professionellen Raw Konverter Adobe Lightroom Classic, DxO Photolab 2, DxO PhotoLab3 Elite und Phase One Capture One 12

Bild: Phase One Capture One 12 funktioniert unter macOS 12.15 Catalina problemlos. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Apple hat vor wenigen Tagen sein Betriebssystem macOS 12.15 Catalina veröffentlicht. Es ist Zeit, sich anzuschauen, wie die professionellen Raw Konverter Adobe Lightroom Classic, DxO Photolab 2, On1 Photo RAW 2019 und Phase One Capture One 12 auf dem neuen macOS Catalina laufen. Die oben genannten RAW Konverter werden von ambitionierten Hobbyfotografen oder Profis häufig auf einem MacBook Pro oder iMac genutzt. Unter macOS Catalina sind erstmals ausschließlich 64 Bit Programme lauffähig.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Skylum Luminar 3 – Ein Kurztest unter macOS 10.15.1 Catalina mit einer zwiespältigen Bewertung

Bild: Skylum Luminar 3. Entwickeltes Foto mit einigen Anpassungen. Das Foto kann sich durchaus sehen lassen. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Ein relativer Newcomer auf dem Markt für RAW Konverter ist Skylum Luminar. Die Software zum Entwickeln von Fotos im RAW Format ist inzwischen bei der Version 3 angekommen und Version 4 ist im Vorverkauf erhältlich. Ich habe mir das aktuelle Softwarerelease 3.1.4 auf einem MacBook Pro 13″ 2018 mit dem 2,7 GHz Quad-Core Intel Core i7 mit 16 GB Arbeitsspeicher angesehen. Am MacBook Pro habe ich, wenn ich nicht unterwegs bin, eine Black Magic eGPU und einen LG UltraFine 5K Monitor angeschlossen. Meine Betriebssystemversion ist macOS 10.15.1 Catalina.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Brandneu – DxO Photo Lab 3 Elite Edition – Ein Kurztest unter macOS 10.15.1 Catalina

Bild: DxO Photo Lab 3 Elite Edition unter macOS 10.5.1 Catalina. Vorher-Nachher-Vergleich des Fotos der orthodoxen Kirche in Cēsis in Lettland. Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

Vor wenigen Tagen hat der französische Fotospezialist DxO die Version 3 seines RAW Konverters auf seiner Website zum Vertrieb online gestellt. DxO Photo Lab 3 in der Elite Edition unterstützt mehrere tausend Kamera-Objektiv-Kombinationen. Ich entwickele meine Fotos im RAW Format diverser Kameras von NIKON und OLYMPUS seit vielen Jahren bevorzugt mit dieser Software. Durch die Möglichkeit Presets zu definieren und abzuspeichern, lassen sich hunderte von Fotos auf einen Schlag mit den selben Einstellungen entwickeln. Das spart Zeit und gibt den Fotos ein konsistentes Aussehen.

Den gesamten Artikel ansehen…

LaTeX: Literaturverzeichnis wird beim Kompilieren von Projekten nicht erstellt – Verzeichnisnamen der LaTeX Input Dateien überprüfen

Bild: LateX Editor Texpad unter Mac OS Catalina. Wenn man alles richtig macht, funktioniert auch alles. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Das Textsatzsystem LaTeX ist eine feine Sache. Man muss sich nicht um das Layout des Dokuments kümmern und die Ausgabe als PDF ist immer konsistent – das Ganze komplett plattformübergreifend, egal ob Mac, Windows, Linux oder BSD. Besser geht es eigentlich gar nicht. Manchmal kann einen LaTeX auch ein wenig in Trab halten. Ich benutze LaTeX meist auf dem Mac. Als Editor dient Texpad, als Literaturverwaltung BibDesk. Meine aktuelle LaTeX Distribution ist MacTeX 2019, meine Betriebssystemversion ist macOS Catalina 10.15.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Der RAW Konverter Aperture von Apple wird auf dem nächsten macOS nicht mehr lauffähig sein

Bild: RAW Dateien moderner Kameras werden in Apple Aperture importiert, aber nicht mehr angezeigt.

Der RAW Konverter Aperture von Apple hat bei seinem Erscheinen zweifellos mal in der damaligen Profiliga unter den RAW Konvertern mitgespielt, preislich sowieso. Irgendwann wurde er von den Mitbewerbern aber überholt. Im  Jahre 2014 wurde die Enwicklung von Aperture eingestellt. Käufer können das Produkt bis jetzt aber immer noch im AppStore herunterladen und nutzen.

Den gesamten Artikel ansehen…

LaTeX: Alte MacTeX Versionen auf dem Mac löschen – Eine Anleitung

Bild: MacTeX mit Emacs für macOS und dem Editor Emacs.

Jede Installation von LaTeX beansprucht eine Menge Platz auf einem Mac. Bei der Version 2019 von MacTeX sind es immerhin ungefähr 6 Gigabyte. Es lohnt sich also schon mal die alten Versionen von LaTeX zu löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, Das Aufräumen ist ist im Prinzip auch nicht aufwändig. Im Programmordner gibt es einen Unterordner mit dem Namen „TeX“. Den kann man ganz einfach in den Papierkorb ziehen.

Den gesamten Artikel ansehen…

LaTeX: Version 2019 von TexLive und MacTex sind ab dem 29. April 2019 verfügbar

Bild: Schöne und konsistente Dokumente setzen ist mit MacTeX kein Problem. Hier der Editor Texpad mit einem in das PDF-Format übersetzen Text mit Grafiken, Inhaltsverzeichnis und Fußnoten.

Wie jedes Jahr gab es auch 2019 Ende April eine neue Version des Textsatzsystems LaTeX als TeXLive oder MacTeX Distribution zum Download. LaTeX ist ein Textsatzsystem, das seit Jahren sehr ausgereift und kostenlos für jedermann verfügbar ist. Direkt auf den Mac zugeschnitten ist MacTeX, das alle wesentlichen Programmteile mitbringt. Der Download des Programmpaketes ist etwa 3,5 Gigabyte groß und dauert bei einer 25.000 kByte DSL-Leitung etwa 30 Minuten.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Wie steht es um die Funktionalität professioneller RAW Konverter unter dem neuen macOS 10.12 Sierra?

Bild: Der RAW Konverter DxO Optics Pro 11 ELITE Edition unter macOS 10.12 Sierra.

Am Abend des 20. September 2016 hat Apple sein neues Desktop Betriebssystem macOS 10.12 Sierra offiziell freigegeben und im App Store zum Download bereitgestellt. An der Oberfläche hat Apple mit der neuen Version wenig geändert und auch das dringend nötige neue Dateisystem AFPS („with tons of solid features“) wurde – wie zu erwarten war – nicht eingeführt. Dafür gibt es Siri jetzt auch auf dem Desktop und eine Bild-in-Bild Funktion. Ob sich das kostenlose Upgrade auf macOS 10.12 Sierra auch für Fotografen lohnt werden Sie in diesem Artikel erfahren.

Den gesamten Artikel ansehen…