Software: WordPress Webserver unter Linux – Update auf PHP 8 und Aktivierung unter Plesk Obsidian ab 18.0.32

Bild: Die Website latvia-online.eu läuft unter WordPress mit PHP 8. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

WordPress ist die meistgenutzte Blogging Software. Es basiert auf Scripten, die in der Programmiersprache PHP geschrieben sind. Eine typische WordPress Installation besteht aus tausenden dieser PHP Skripte. Umso wichtiger ist es, eine aktuelle PHP Version zu nutzen. Das hat nicht nur Sicherheitsaspekte sondern auch Performancegründe. Die derzeitig aktuelle Version ist PHP 8, das Ende November 2020 freigegeben wurde. PHP 8 bringt erstmals einen Just In Time Compiler – JIT – mit, der Programme zur Laufzeit in Maschinencode übersetzt und damit schneller sein soll, als die Interpreter der Vorversionen. Der Befehlssatz von PHP 8 wurde erweitert. Ich möchte in diesem Artikel zeigen, wie man PHP 8 unter Plesk Obsidian ab Version 18.0.32 installiert und aktiviert.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Wie sich in der Virtualisierungssoftware Parallels Desktop unter Linux die Parallels Tools in einem Terminal installieren lassen

Bild: Na klar wollen wir die Parallels Tools installieren. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Das Betriebssystem Linux krankt an der Tatsache dass es unzählige Distributionen gibt. Ein Softwarehersteller kann so leider unmöglich eine Kompatibilität seiner Programme zu allen dieser Distributionen sicherstellen. Das trifft erst recht für Virtualisierungssoftware zu, die ohnehin komplex ist. Ich arbeite unter macOS Big Sur und sehe mir meine Websites gerne mal in den Browsern unter anderen  Betriebssystemen an. Dazu verwende ich die Virtualisierungssoftware Parallels Desktop 16. Um die volle Funktionalität nutzen zu können, benötige ich die Parallels Tools. Die ermöglichen gemeinsamen Dateizugriff, Copy & Paste und auch eine zeitgemäße Bildschirmauflösung. Aber manchmal lassen sich die Parallels Tools unter Linux nicht ad hoc installieren. Dieser Text zeigt, wie es dennoch  geht. Das Terminal ist bei Betriebssystemen, die irgendwie mit Unix verwandt sind, immer eine gute Idee.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: Weshalb das Betriebssystem CentOS Linux definitiv nicht mehr für den produktiven Einsatz geeignet ist

Diese Situation hatte sich schon seit der Veröffentlichung der Version 8 angekündigt.

Ich habe für meinem Webserver das Betriebssystem CentOS Linux immer für eine guten und sicheren Unterbau gehalten. Es ist kostenfrei und kompatibel zu Red Hat Enterprise Linux und hatte – zumindest bisher – eine Langzeitunterstützung bezüglich Systemupdates bekommen. Das hat CentOS insbesondere als Betriebssystem auf Servern beliebt gemacht. Im Dezember 2020 kam für die Anwender eine schlechte Nachricht. Red Hat, das mittlerweile zu IBM gehört und die CentOS Entwickler bezahlt, gab bekannt, dass die Unterstützung für die aktuelle Version 8 Ende Dezember 2021 auslaufen wird. Wohlgemerkt: Die Version 8.0 stammt aus dem September 2019 und ist damit wirklich aktuell. Damit ist es definitiv aus mit einer Langzeitunterstützung und CentOS ist Geschichte.

Den gesamten Artikel ansehen…

Wirtschaft & Politik: COVID-19 – Das Versagen des RKI und die miese Politik unserer Regierung – Eine Meinung

Bild: Einkaufspark in Dachau bei München. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Vor etwas mehr als einem Jahr traten in Deutschland die ersten COVID-19 Fälle auf. Zuerst wurden diese offiziell verharmlost. Masken wurden als untauglich für die Vermeidung von Ansteckungen bezeichnet. Es wurden Experten als Berater hinzugezogen, die sich als wenig tauglich erwiesen haben. Jetzt – 12 Monate später – sind die Ministerpräsident*innen unter Gesundheitsminister Jens Spahn und unserer leider noch Kanzlerin Angela Merkel kein Stück weiter  gekommen. Leute wie der unglückliche Tierarzt Prof. Lothar Wieler sitzen bis heute im Berarertergremium der Bundesregierung. Er hat keine belatstbaren Zahlen im Gepäck und keine Idee. Die Gesundheitsämter arbeiten mit Telefax und Bleistift. Wohlgemerkt: Wir leben im 21. Jahrhundert, in dem Firmen mit Big Data und großen Datenbanken täglich und selbstverständlich umgehen. Die knapp 600 Landratsämter können definitiv nicht einmal Small Data. In der Regierungsarbeit scheint das noch nicht angekommen zu sein. Wie unsere Kanzlerin einst sagte, das ist Neuland, zumindest bei der Regierung.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour ⌘ Lost Places ⌘ Verlorene Orte: Glowe und Lohme – Die Ruinen der ehemaligen Küstenfunkstelle von Rügenradio

Bild: Die ehemaligen Sendemasten der Küstenfunkstelle Rügen Radio in Lohme. Der letzte Sendemast wurde im April 2018 demontiert. Aufnahme (c) by Bert Ecke im September 2016. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

In den Orten Glowe und Lohme im nördlichen Teil der Insel Rügen befand sich die Küstenfunkstelle von Rügen Radio. Diese ehemalige Küstenfunkstelle hatte eine lange Geschichte, die bis das Jahr 1932 zurückging. Rügen Radio hatte für die Hochseeflotte der DDR eine wichtige Bedeutung, denn für die Schiffsbesatzungen war die Funkstation ein wichtige Schnittstelle zu ihrer Heimat. Von hier wurden die Wettervorhersage und auch Telegramme übermittelt. Ende der 1980-er Jahre betreute Rügen Radio etwa 700 Schiffe. Der Funkverkehr reichte bis in die Antarktis. Der technische Fortschritt der Satellitentechnik und der Mobilfunktechnik in den 1990-er Jahren veränderte zusehends die Kommunikation in der Hochseeschifffahrt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Wie sich das neue MacBook Pro 13 Zoll mit Apple M1 Prozessor bei der Fotobearbeitung mit DxO PhotoLab 4 Elite schlägt

Bild: Bechmark DxO PhotoLab 4 Elite für Deep Prime Entrauschung eines RAW Fotos einer OM-D EM-1 Kamera. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Apple hat Ende des Jahres 2020 die Trennung vom langjährigen Partner Intel eingeleitet. Bis 2022 sollen alle Macs ausschließlich mit eigenen und auf der ARM Plattform basierenden Prozessoren ausgestattet werden. Den Anfang haben das MacBook Air, das MacBook Pro 13 Zoll und der iMac gemacht. Apple hat damit einen besseren Zugriff auf die Fertigung der Prozessoren und deren Lebenszyklen. Für den Käufer bedeutet das erst einmal geringere Preise für die Apple Hardware. Für die M1 Macs wurde das Betriebssystem macOS 11 Big Sur entwickelt. In der Regel funktionieren selbst komplexe Programme, die für Prozessoren von Intel geschrieben und kompiliert wurden, dank der Emulation mit Rosetta 2 problemlos.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Unterwegs an der Fallada-Sicht in der Nähe des Kap Arkona auf der Insel Rügen

Bild: Surfer in der offenen Ostsee an der Fallada-Sicht in der Nähe des Kap Arkona auf der Insel Rügen. Foto (c) 2020 by Birk Karsten Ecke. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Fallada-Sicht liegt unweit westlich des Kap Arkona auf der Insel Rügen. Von hier aus hat man einen schönen Blick nach Norden auf die offene Ostsee. Eine Bank mit einem Tisch zum Rasten gibt es hier auch. Bei klarem Wetter kann man auch die Windparks vor der Küste sehen. Mit ein wenig Glück kommt auch ein Frachtschiff vorbei. Die Ostsee ist hier Paradies für geübte Surfer. Vom Parkplatz Nordstrand aus führt eine Treppe zum Sandstrand. Wer mag, kann auch von hier aus zum Kap Arkona wandern und umgeht dabei den Trubel auf der Hauptstrecke vom Parkplatz zum Kap, auch wenn es deutlich weiter ist, .Die Aufnahmen entstanden Mitte September 2020 mit einer NIKON D90 und einer NIKON D500.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Unterwegs an der Marina in Martinshafen bei Sagard auf der Insel Rügen

Bild: Die Marina von Martinshafen bei Sagard auf der Insel Rügen. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Martinshafen liegt auf der Halbinsel Jasmund im Herzen der Insel Rügen unweit des Ortes Sagard. Seine Lage am Großen Jasmunder Bodden und die Nähe zu den ehemaligen Kreidebrüchen bei Gummanz hat eine enge wirtschaftliche Verknüpfung zur Kreideindustrie bedingt. Der Hafen wurde 1896 gegründet und bis in die 1940er Jahre gab es eine Feldbahn von den Kreidebrüchen zur Verladestelle in Martinshafen, Nach der Stilllegung der Kreidebahn wurde Martinshafen zum Fischerei- und Sportboothafen. Heute befindet sich dort eine kleine Marina, Wer hier anlegt hat absolut seine Ruhe. Eine interessante Geschichte ist, dass am Ende des Zweiten Weltkrieges hier mehrere Flüchtlingsschiffe festlagen. Beim Ausbruch einer Epidemie verstarben 3 Marinesoldaten und 26 Flüchtlinge. Sie wurden auf dem unweit gelegenen Friedhof begraben.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Unterwegs an der Schlossruine Pansevitz bei Gingst auf der Insel Rügen

Bild: Die Ruinen des Herrenhauses Pansevitz. Foto (c) 2020 by Birk Karsten Ecke. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Schlossruine Pansevitz mit dem dazugehörigen großen Park zählt zu den eher unbekannten Orten auf der Insel Rügen. Das Herrenhaus Pansevitz geht bis auf das 16. Jahrhundert zurück. Es war einst ein sehr stattliches Herrenhaus, dass den Zweiten Weltkrieg nahezu unbeschadet überstanden hat. Mit der Bodenreform nach dem Zweiten Weltkrieg in der Sowjetischen Besatzungszone wurde das Gut enteignet. Das Herrenhaus Pansevitz wurde eine Zeit lang von der Roten Armee genutzt. Danach wohnten dort bis 1963 mehrere Familien. Das Herrenhaus begann dann zu verfallen. Das Kavaliershaus ist heute wieder saniert und bewohnt, Der Landschaftspark Pansevitz ist heute Bestandteil des Projektes EXPO2000 und er wird auch als Friedwald genutzt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Ebbe in der Ostsee – Prorer Wiek am Strand von Prora

Bild: Ebbe in der Prorer Wiek auf der Insel Rügen. Aufnahme vom 08.09.2020 um 15:00 Uhr. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Tatsächlich gibt auch in der Ostsee Ebbe und Flut. Allerdings sind diese bei weitem nicht so ausgeprägt, wie in der Nordsee. Der Grund liegt darin, dass die Ostsee ein Binnenmeer ist. Ein Wasseraustausch mit dem offenen Meer ist nur über die schmalen Landengen Kattregat uns Öresund zwischen Dänemark und Schweden möglich. Das verhindert ein starkes Zu- und Abfließen. Der Tidenhub der Ostsee um die Insel Rügen beträgt nur ca. 30 Zentimeter. Tatsache ist, das der Wasserstand am 08.09.2020 um 16:00 Uhr am geringsten war, Das Foto entstand um 15:20 Uhr. Man muss es mal gesehen haben.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Unterwegs in der Kirche St. Georg in Wiek auf der Insel Rügen

Bild: Die Kirche von Wiek auf der Insel Rügen. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Wiek auf Rügen ist eine Gemeinde mit etwa 1000 Einwohnern auf der Halbinsel Wittow, Der Ort wurde nach der Wiedervereinigung aufwändig saniert. Eine Sehenswürdigkeit ist die reich ausgestattete gotische Kirche St. Georg mit ihrem freistehenden Glockenturm aus Holz. Die Kirche wurde ab dem Jahre 1400 errichtet. Der barocke Altar stammt aus dem 18. Jahrhundert. Die Kanzel und die Empore stammen aus dem ersten Drittel des 19. Jahrhunderts. In der Kirche befindet sich ein Reiterstandbild, das den Heiligen Georg darstellen soll. Ein Gang um die Kirche löhnt sich ebenfalls: Es gibt einige historische Grabsteine und ein Kriegerdenkmal zu sehen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Sonnenaufgang in der Prorer Wiek am Strand von Prora auf der Insel Rügen

Bild: Sonnenaufgang am Strand von Prora auf der Insel Rügen. Aufhanhme vom September 2020. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Eigentlich lohnt es sich fast immer, zeitig aufzustehen. An diesem Septembermorgen war kein schönes Wetter und es sah aus, als ob es gleich regnen würde. Trotzdem sind wir gegen halb fünf mit einem Schwedenfeuer an den wunderbaren Sandstrand von Prora gefahren. Der wunderbare und etwas dramatische Sonnenaufgang hat für das zeitige Aufstehen mehr als entschädigt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Die Akademik Cherskiy im Fährhafen von Sassnitz in Neu Mukran

Bild: Die Akademik Cherskiy im Fährhafen Sassnitz in Neu Mukran. Aufhanhem vom September 2020. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Fährhafen von Sassnitz in Neu Mukran war eines der letzten großen Verkehrsprojekte der DDR. Der Hafen wurde ab 1982 gebaut und ging 1986 in Betrieb. Er war von Anfang an als Eisenbahnfährhafen – auch mit sowjetischer Breitspur – geplant. Die Gründe lagen damals auf der Hand. Der Eisenbahnverkehr mit Gütern von der DDR zur Sowjetunion lief zwangsläufig im Transit durch Polen, das politisch immer instabiler wurde. Heute liegen hier die Schiffe für die Verlegung der Pipeline Nord Stream 2. Die imposante russische Akademik Cherskiy soll die restlichen Kilometer Pipeline, die bis zur Fertigstellung fehlen, verlegen. Die Aufnahmen wurden im September 2020 gemacht.

Den gesamten Artikel ansehen…