On our own behalf: Launch of the website latvia-online.eu with content on the subject of the Baltic States – Estonia / Latvia / Lithuania

Image: Screenshot from the newly launched website latvia-online.eu. Please click on the image to enlarge it.

The domain birk-ecke.de has been online for exactly 20 years. Over the years, the website had been developed from a small static website to a blog with a wide range of information and several hundred articles on photography, photo software, business, politics and information on IT. Information about the Baltic States of Estonia, Lithuania and especially Latvia had been taken an important place on birk-ecke.de. To make the range of information clearer, the domain latvia-online.eu has been online since today. All information on the Baltic States can now be found there. It will take a few days for the search engines to search and index latvia-online.eu. I ask for your patience and understanding. With the launch of latvia-online.eu there are also some technical improvements. A significantly more powerful server with a modern file system and more powerful databases was purchased. Blog posts are cached in html and gzip format in…

Den gesamten Artikel ansehen…

Making Of: Rīga – Zwei Fotos – Ein Blick auf die Moskauer Vorstadt mit dem Hochhaus der Akademie der Wissenschaften und dem Zentralmarkt am Abend und in der Nacht

In meinem Blogartikel „Fototour: Rīga – Zwei Fotos – Ein Blick auf die Moskauer Vorstadt mit dem Hochhaus der Akademie der Wissenschaften und dem Zentralmarkt am Abend und in der Nacht“ habe ich zwei Fotos von der Moskauer Vorstadt in Rīga vorgestellt. Wie ich diese beiden Fotos aus der selben selben Perspektive machen konnte, zeige ich in diesem Artikel.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Microsoft Windows 10 für Fotografen – RAW Konverter unter dem brandaktuellen Betriebssystem von Microsoft im Kurztest

Bild: Der Desktop von Windows 10 mit einigen geöffneten Fenstern.

Am Mittwoch, dem 29.07.2015, hat Microsoft sein neues Betriebssystem Windows 10 auf den Markt gebracht. Damit ist es an der Zeit, sich Windows 10 mit den gängigen RAW Konvertern wie Adobe Photoshop Lightroom CC, Adobe Photoshop CC, Corel Aftershot Pro, DxO Optics Pro ELITE, OnOne Perfect Photo Suite, Phase One Capture One und Silkypix Deleveloper Pro anzusehen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: SuperZoom – Das Telezoom Objektiv M.ZUIKO DIGITAL ED 40‑150mm 1:2.8 PRO an der OLYMPUS OM-D E-M1 im Kurztest

Bild: Skater aud dem Kathedralenplatz in Vilnius. OLYMPUS OM-D E-M1 mitM.ZUIKO DIGITAL ED 40‑150mm 1:2.8 PRO ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 60 mm ¦ 1/1000 s ¦ kein Blitz.

Der japanische Kamerahersteller OLYMPUS bewirbt sein neues Profiobjektiv M.ZUIKO DIGITAL ED 40‑150mm 1:2.8 PRO als „perfekt für Hochzeits-, Wildlife- und Sportfotografie“. Gute Objektive konnte OLYMPUS schon immer bauen – auch zu einem ambitionierten Preis. In diesem Artikel können Sie lesen, ob dieses Objektiv hält, was der Hersteller verspricht. Zum Test habe ich eine OLYMPUS OM-D E-M1 verwendet. Wie immer habe ich die Fotos im RAW Format im manuellen Modus aufgenommen. Die Entwicklung habe ich mit dem RAW Konverter DxO Optics Pro 10 ELITE erledigt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Geschwindigkeitstest Mac mini 2.6 GHz mit 8 GByte RAM und 256 GByte SSD gegen MacBook Air 11″ mit 8 GByte RAM und 512 GByte SSD – Teil 2 Rauschminderung mit DxO Optics Pro

Bild: Das Foto wird in DxO Optics Pro 10 entrauscht und im TIFF Format auf die Festplatte geschrieben. Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

Es gibt immer wieder die Behauptung, dass Desktop Rechner Notebooks überlegen sind. Ob das so ist, können Sie in den folgenden drei Tests lesen. In dieses Tests geht es um grundlegende Arbeitsaufgaben, die Fotografen interessieren, nämlich um die Geschwindigkeit beim Bearbeiten von Fotos. Teil 2 dieses Tests beschäftigt sich mit einer für meine Begriffe typische Aufgabe. Es geht um das Entrauschen eines Einzelfotos, das mit einer hohen ISO Einstellung aufgenommen wurde. Ich verwende dafür DxO Optics Pro 10.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: In der Vorweihnachtszeit unterwegs in Rīga mit der OLYMPUS OM-D E-M1 – Ein Erfahrungsbericht

Bild: Nacht in der Moskauer Vorstadt in Rīga. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 6400 ¦ f/7,1 ¦ 12 mm ¦ 1/40 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Kurz vor Weihnachten 2014 hatte ich Gelegenheit, eine Woche mit der OLYMPUS OM-D E-M1 in Rīga zu fotografieren. Ich besitze bereits eine OLYMPUS OM-D E-M5, die ich eigentlich mal als Backup für wirklich schlechtes Wetter zusätzlich zu meinen NIKON DSLR’s angeschafft habe. Weshalb sich der Kauf einer OLYMPUS OM-D E-M1 lohnt, erfahren Sie in diesem Blogartikel.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Die Standalone Anwendung von DxO FilmPack 5 Elite ist ab sofort zum Download verfügbar – Ein Kurztest unter Mac OS X 10.10

Bild: Mit DxO FilmPack kann man digitalen Fotos schnell einen Look aus den Zeiten des Analogfilmes verpassen. Für den Look dieses Fotos muss man aber schon etwas Zeit investieren.

Das Plugin für DxO Optics Pro von DxO FilmPack 5 gibt es schon ein paar Wochen. Ab jetzt ist auch die Standalone Anwendung zum Download auf der DxO Website unter https://www.dxo.com/de/fotografie/demoversion verfügbar. Wie immer gibt es zwei Editionen: Einmal die DxO FilmPack 5 Essential und DxO FilmPack 5 Elite. Ich habe mir die Elite Edition auf einem MacBook Air 11 Zoll unter Mac OS X 10.10 an einem 27 Zoll Thunderbolt Display angesehen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Der RAW Konverter DxO Optics Pro ist als Version 10 verfügbar. Ein Kurztest der Elite Edition auf der Mac OS 10.10 Yosemite Plattform.

Bild: DxO Optics Pro 10 Elite auf einem MacBook Air 11'' mit 27'' Apple Thunderbolt Display.

Der RAW Konverter DxO Optics Pro hat bei ambitionierten Fotografen einen sehr guten Ruf. Jetzt ist die brandneue Version 10.0 für die Mac und Windows Plattform verfügbar. DxO verspricht neue Features und noch bessere Ergebnisse beim Bearbeiten und Entwickeln von Fotos im RAW Format. Eine der auffälligsten Neuheiten ist die ClearView Funktion zum Entfernen von Dunst aus den Fotos. Ich habe mir DxO Optics Pro 10 Elite auf einem MacBook Air 11“ und einem 27“ Apple Thunderbolt Display angesehen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Tipps & Tricks: Weshalb es sich lohnt immer im RAW Modus zu fotografieren.

Bild: Dieses Motiv musste massiv unterbelichtet werden, sonst wären die Wolken nur noch ausgefranste Lichter gewesen. Das unterbelichtete RAW Foto lässt sich bestens nachbearbeiten. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/7,1 ¦ 12 mm ¦ 1/320 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Viele Leute sind der Meinung, dass es vollkommen ausreichend ist, im JPEG Format zu fotografieren. Allerdings ist es immer besser, seine Fotos im RAW Format aufzunehmen und sie dann mit einem guten RAW Konverter am Rechner zu entwickeln und erst dann das JPEG zu erzeugen. Weshalb das so ist, können Sie in diesem Artikel lesen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Unterwegs in Riga mit dem MacBook Air 11 Zoll – Mein Fazit

Bild: Mein Desktop auf einem MacBook Air 11" unter Mac OS X mit einem Bild einer Straßenbahn am westlichen Rand der Altstadt von Riga.

Vor meiner Fototour Ende Mai / Anfang Juni in die lettische Hauptstadt Rīga habe ich ein MacBook Air 11 Zoll angeschafft. Wegen der besonderen Anforderungen der Software für die Nachbearbeitung von Fotos ist mein MacBook Air 11“ „custom made“: 8 GByte Arbeitsspeicher und eine 512 GByte Flash basierte Festplatte gehören zur Pflichtausstattung für den ambitionierten Fotografen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Ein erster Blick auf den RAW Konverter DxO Optics Pro Elite 9.5 – Ein Kurztest unter Mac OS X

Bild: Der Startbildschirm von DxO Optics Pro 9.5 unter Mac OS X.

Am Donnerstag, 22.05.2014, hat DxO Optics die Version 9.5 seines RAW Konverters freigegeben. Wie üblich gibt es DxO Optics Pro 9.5 in einer Standard Version für Semiprofikameras und einer Elite Version für Profikameras. Beide Editionen unterscheiden sich lediglich in der Anzahl der unterstützten Kamera-Objektiv-Kombinationen. Der Funktionsumfang ist bei beiden Versionen derselbe. Der Preis für die Standard Version beträgt zur Zeit 99,- €, der für die Elite Version 199,- €. Eine kostenlose Testversion steht zum Download bereit.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: HDR Bilder aus einer einzelnen RAW Datei erstellen mit HDRsoft Photomatics Pro 5

Bild: Das HDR Foto vom Operationssaal im Patarei Gefängnis von Tallinn in der Windows-Fotoanzeige.

Das Programm Photomatics Pro von HDRsoft hat seit Jahren einen guten Ruf in der Szene, wenn es gilt High Dynamic Range Bilder (HDR)  aus Belichtungsreihen zu erstellen. In der seit Anfang März 2014 erhältlichen Version 5 ist die Integration einzelner Bilddateien im RAW Format sehr gut umgesetzt. Alle Spiegelreflex- und Systemkameras können neben den JPEG auch ein  (hersteller- und kameraabhängiges) RAW Format aufnehmen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Making Of: Fast ganz Riga bei Nacht auf einem Foto – Ein Panoramafoto mit ArcSoft Panorama Project 2

Bild: Die Einzelbilder können in Panorama Project 2 bei Bedarf noch einmal anders sortiert werden. In diesem Fall passt aber alles perfekt. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Ich bin immer wieder von Panoramafotos fasziniert. Zwar kann man auch durch die Nutzung eines Weitwinkelobjektivs die Weite einer Landschaft oder die Größe einer Stadt erlebbar machen, aber ein Panoramafoto hat noch einmal eine ganz besondere Ausstrahlung. In diesem Artikel möchte ich Ihnen zeigen, wie ich mit Hilfe der Panoramasoftware Panorama Project 2 ein Panoramafoto von fast ganz Riga in Lettland gemacht habe.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Der Export von JPEG Dateien aus dem RAW Konverter NIKON Capture NX-D – Version 0.9.1 Beta

Bild: Die Detailansicht innerhalb von Capture NX-D zeigt die Unterschiede zwischen RAW Datei und ausbelichtetem Foto. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Seit ein paar Tagen hat NIKON seinen neuen RAW Konverter Capture NX-D als Beta Version kostenfrei zum Testen freigegeben. Ein kurzes Review zu dieser Software finden Sie hier in meinem Blog. Eine wichtige Funktion ist der Export von Bildern im JPEG Format zum Ausdrucken auf Fotodruckern. NIKON geht beim Export im JPEG Format einen eigenen Weg.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Contenta Converter PREMIUM – Version 6.2 – auf dem Acer Aspire One 756 unter Windows 7 im Einsatz zum Skalieren von Fotos

Bild: Contenta Converter Pro ist einer der besten Bildkonverter unter Windows 7.

Ich arbeite am liebsten mit Computern der Firma mit dem angebissenen Apfel – und das aus mehreren guten Gründen. Einer davon ist, dass es für Windows bis heute kein Programm gibt, das mit iPhoto vergleichbar ist. Weshalb ich iPhoto überhaupt benutze? Ich kann mit iPhoto alle meine Fotos, die ich auf meine Internetseiten hochladen oder auf Fotopapier gedruckt haben möchte, in „einem Rutsch“ in einer auswählbaren Qualität in das JPEG Format konvertieren.

Den gesamten Artikel ansehen…

Software: RAW (NEF) Dateien von NIKON Kameras im Explorer unter Microsoft Windows 7 anzeigen

Bild: Nach der Installation des NIKON RAW Codec zeigt Microsoft Windows die Rohdaten von NIKON im Explorer problemlos an.

Windows hat gegenüber Mac OS X einige Eigenheiten, mit denen man leben muss. So  werden – anders als auf einem iMac oder MacBook Pro – die Rohdaten der digitalen Spiegelreflexkameras NIKON D700, D300s oder D90 nicht als Bildvorschau dargestellt. Dafür gibt es aber eine einfache Abhilfe. NIKON bietet seinen RAW Codec für Microsoft Windows als Download an: https://nikonimglib.com/nefcodec/index.html.de.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Wie sich das Netbook Acer Aspire One 756 im Alltag schlägt

Bild: Funktioniert auf dem Acer Aspire One 756 unter Windows 7 Professional 64 Bit ausgezeichnet – Microsoft Office. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Auf meine mehrtägige Fototour nach Vilnius habe ich diesmal bewusst nicht mein MacBook Pro 13“ mitgenommen, sondern das kleinere Acer Aspire One 756. Ich habe dieses flache Netbook im 11“ Format Ostern 2013 bei einem großen Online-Händler als Ersatz für mein betagtes Aspire One 110L gekauft – ohne Betriebssystem und jegliche Software. Zuerst hatte ich als Betriebssytem LMDE 201303 installiert.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Die Wipper bei Großörner nach einem Frühlingsgewitter mit OLYMPUS µTough-6020

Bild: Das Wehr der Wipper in Großörner nach einem Abendgwitter am31.05.2013. OLYMPUS µTough-6020.

Während der letzten Tage konnte ich in Vilnius das beste Frühsommerwetter mit viel Sonne genießen. Hier in Mitteldeutschland hat es hingegen die ganze Zeit geregnet. Heute Abend gab es wieder ein starkes Gewitter mit einer Menge Regen. Die folgenden Fotos von der Wipper habe ich heute gegen 21:00 Uhr am Wehr der Wipper in Großörner gemacht. Der Ort hatte in der Vergangenheit immer wieder unter dem Hochwasser des Harzflüsschens zu leiden und Überschwemmungen sind hier wirklich nicht selten.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Der Raw Konverter Corel AfterShot Pro

Bild: Corel AfterShot Pro kennt viele Kamera-Objektiv-Kombinationen, so auch NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 3,5/18. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Unter Linux gibt es nur eine kommerzielle Software zum Entwickeln von RAW Fotos: Corel AfterShot Pro1, ehemals Bibble. Unter Linux sollte der Rechner minimal 2 GByte Arbeitsspeicher und 250 MByte freien Festplattenplatz haben. Das Programm ist unter Fedora, Ubuntu – und von mir getestet Debian Testing Wheezy und Linux Mint Debian Edition (LMDE). Wahrscheinlich wird auch openSUSE unterstützt, was ich aber nicht ausprobiert habe. Diese Software ist auch für Mac OS X und Windows ab Version XP 32 oder 64 Bit verfügbar. [↩]

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Der Raw Konverter Phase One Capture One Pro 7.1

Bild: Das bearbeitete und entwickelte Foto vom Steenbocki Maja in Tallinn vom Februar 2013. NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2. ISO200 1/80s f/11 35mm. Korrektur und Entwicklung mit Phase One Capture One Pro 7.1.

Phase One Capture One Pro 7.1 ist bei Fotografen, die eine digitale Spiegelreflexkamera mit einem Kleinbildsensor oder dem kleineren APS-C Sensor benutzen, noch eher unbekannt. Der dänische Hersteller von digitalen Rückenteilen für Mittelformatkameras sowie der Mittelformatkamera 645 DF+ hat sich aber ein hohes Ziel für Capture One Pro 7.1 gesteckt. Auf der Website von Phase One kann man über den RAW Konverter folgende Aussage lesen:

Den gesamten Artikel ansehen…

Zwölf Tips wie Sie Ihre fotografischen Fertigkeiten verbessern können

Bild: Der moderne Swedbank Tower mit der schon etwas maroden Vanšu Brücke in Riga.

Gehen Sie zum Fotografieren, so oft Sie die Zeit dazu haben! Übung macht bekanntlich den Meister und es ist wichtig, mit der Kamera zu arbeiten und mit ihr zu verwachsen. Schauen Sie sich an, was Profifotografen tun! Lernen Sie von Experten. Ihre Bilder sind eine gute Quelle der Inspiration für eigene Fotos. Legen Sie sich einen fotografischen Blick zu! Auch wenn Sie gerade mal keinen Fotoapparat dabei haben, lohnt es sich immer wieder, nach interessanten Motiven Ausschau zu halten. Das übt den Blick für interessante Motive.

Den gesamten Artikel ansehen…