Fototour: Unterwegs an der Marina in Martinshafen bei Sagard auf der Insel Rügen

Zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2021 von Birk Karsten Ecke

Martinshafen liegt auf der Halbinsel Jasmund im Herzen der Insel Rügen unweit des Ortes Sagard. Seine Lage am Großen Jasmunder Bodden und die Nähe zu den ehemaligen Kreidebrüchen bei Gummanz hat eine enge wirtschaftliche Verknüpfung zur Kreideindustrie bedingt. Der Hafen wurde 1896 gegründet und bis in die 1940er Jahre gab es eine Feldbahn von den Kreidebrüchen zur Verladestelle in Martinshafen, Nach der Stilllegung der Kreidebahn wurde Martinshafen zum Fischerei- und Sportboothafen. Heute befindet sich dort eine kleine Marina, Wer hier anlegt hat absolut seine Ruhe. Eine interessante Geschichte ist, dass am Ende des Zweiten Weltkrieges hier mehrere Flüchtlingsschiffe festlagen. Beim Ausbruch einer Epidemie verstarben 3 Marinesoldaten und 26 Flüchtlinge. Sie wurden auf dem unweit gelegenen Friedhof begraben.

Alle Fotos auf dieser Seite © 2020 by Bert Ecke und Birk Karsten Ecke mit
¦¦ OLYMPUS OM-D EM-1 Mark II mit M.ZUIKO DIGITAL ED 7‑14mm 1:2.8 PRO
¦¦ DxO PhotoLab 4 Elite
¦¦ Nik Analog Efex Pro 2

Bild: Die Marina von Martinshafen bei Sagard auf der Insel Rügen. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Die Marina von Martinshafen bei Sagard auf der Insel Rügen.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Die Marina von Martinshafen bei Sagard auf der Insel Rügen. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Die Marina von Martinshafen bei Sagard auf der Insel Rügen.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Die Marina von Martinshafen bei Sagard auf der Insel Rügen. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Die Marina von Martinshafen bei Sagard auf der Insel Rügen.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Kommentare sind geschlossen.