Fototour ⌘ Lost Places ⌘ Verlorene Orte: Sassnitz – Das alte Fährterminal der Königslinie im Stadthafen von Sassnitz

Zuletzt aktualisiert am 4. September 2020 von Birk Karsten Ecke

Sassnitz auf der Insel Rügen ist immer eine Reise wert. Im Stadthafen gibt es abseits der ausgetretenen Touristenpfade immer etwas zu entdecken. Wie wäre es mal mit dem alten und seit über 20 Jahren nicht mehr genutzten Fährterminal der Königslinie? Hier legten einst die Fährschiffe von Sassnitz nach Trelleborg ab und an. Ab dem Jahre 1958 begann zwischen Sassnitz und Trelleborg die Zeit der Großfährschiffe. Der Hafen von Sassnitz war zu dieser Zeit Teil der Bahnstrecke Malmö – Berlin-Ostbahnhof. Autos konnten die Fährschiffe ebenfalls mitnehmen. 1998 wurde der Fährbetrieb in den unweit gelegenen Hafen Sassnitz-Mukran verlegt.

Am schönsten ist es im Stadthafen von Sassnitz immer am frühen Morgen, wenn die meisten Menschen noch schlafen. Mitte Juni geht hier im Norden die Sonne schon zeitig auf. Gegen 05:30 kann man man die Goldene Stunde erleben. Eine Stunde früher ist Sonnenaufgang! Der Außenbereich des alten Fährterminals ist jederzeit frei zugänglich. Lassen Sie sich zu einem kleinen Morgenspaziergang an einem schönen Junimorgen einladen!

Alle Fotos auf dieser Seite © 2020 by Birk Karsten Ecke mit
¦¦ OLYMPUS OM-D EM-1 Mark II mit M.ZUIKO DIGITAL ED 7‑14mm 1:2.8 PRO
¦¦ OLYMPUS PEN-F mit LEICA H-X015E-K DG SUMMILUX 1.7 / 15mm
¦¦ DxO PhotoLab 3 Elite
¦¦ Nik Analog Efex Pro 2

 

Bild: Blick vom alten Fährterminal der Königslinie zum Leuchtfeuer des Stadthafens von Sassnitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Blick vom alten Fährterminal der Königslinie zum Leuchtfeuer des Stadthafens von Sassnitz.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Das Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz. Nach der Schließung des Terminals war hier kurzzeitig ein Museum untergebracht, das aber auch schon wieder Geschichte ist. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Das Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz.
Nach der Schließung des Terminals war hier kurzzeitig ein Museum untergebracht, das aber auch schon wieder Geschichte ist.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Wer es unter den politischen Umständen des Eisernen Vorhanges durfte, konnte vom alten Fährterminal der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz mit dem Auto auf die Fähre nach Trelleborg fahren. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Wer es unter den politischen Umständen des Eisernen Vorhanges durfte, konnte vom alten Fährterminal der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz mit dem Auto auf die Fähre nach Trelleborg fahren.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Der ehemalige Bahnhof am alten Fährterminal der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz verband Berlin-Ostbahnhof über Trelleborg mit Malmö. Für die Bürger der ebenfalls ehemaligen DDR galt das natürlich nicht! Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Der ehemalige Bahnhof am alten Fährterminal der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz verband Berlin-Ostbahnhof über Trelleborg mit Malmö.
Für die Bürger der ebenfalls ehemaligen DDR galt das natürlich nicht!
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Das Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz. Nach der Schließung des Terminals war hier kurzzeitig ein Museum untergebracht, das aber auch schon wieder Geschichte ist. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Das Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz.
Rechts im Bild ist die Fabrik und Werksverkauf von Rügen Fisch. Am Horizont ist der moderne Fährhafen Sassnitz-Mukran zu sehen. Links ist das U-Boot „OTUS“ zu sehen, das heute ein Museum ist.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Das Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Das Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Geschlossen für immer. Das Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Geschlossen für immer.
Das Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Das Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Das Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Unter dem Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz ist es auch sehr interessant. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Unter dem Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz ist es auch sehr interessant.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Unter dem Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz ist es auch sehr interessant. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Unter dem Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz ist es auch sehr interessant.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Unter dem Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz ist es auch sehr interessant und es gibt viel zu entdecken. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Unter dem Hauptgebäude des alten Fährterminals der Königslinie im Stadthafens von Sassnitz ist es auch sehr interessant und es gibt viel zu entdecken.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Kommentare sind geschlossen.