Fototour: Unterwegs an und in der Kirche St. Pauli in Bobbin auf der Insel Rügen

Zuletzt aktualisiert am 19. September 2020 von Bert Ecke & Birk Karsten Ecke

Bobbin ist eine beschauliche Gemeinde im Osten der Insel Rügen. Der Ort liegt weit von den typischen Touristenzentren der Insel entfernt, eingebettet in einem malerische und bis heute landwirtschaftlich geprägte Hügellandschaft. Eine Sehenswürdigkeit von Bobbin ist die im Stil der Gotik erbaute Kirche St. Pauli, die sich auf einem Hügel am nordwestlichen Ende des kleinen Ortes befindet. Die Kirche von Bobbin ist die einzige noch erhaltene aus Feldsteinen erbaute Kirche der Insel Rügen. Ihr Dach war einst mit dem auf der Insel nicht vorkommenden Werkstoff Schiefer gedeckt. Das Ziegeldach des Langhauses stammt aus dem Jahre 1971.

Auf dem Gelände rund um die Kirche Bobbin befindet sich der Friedhof der Gemeinde. Das Areal ist geprägt durch einen Bestand alter Bäume, die im Sommer Schatten spenden. Kirche und Friedhof sind eigentlich ein Ort der Ruhe, aber die meisten Touristen hasten in nur wenigen Minuten durch das Gotteshaus und verirren sich nur selten auf den Gottesacker. Mal ein wenig innezuhalten, sich auf den Bänken niederzulassen und den Blick über die Leistungen längst vergangener Generationen schweifen zu lassen, ist nur bei wenigen Besuchern zu beobachten – ein Phänomen, das auch auf alle Kirchen der Insel Rügen zutrifft. Es scheint, dass die meisten Menschen heute die Hektik des Alltages auch im Urlaub nicht ablegen können. Das ist andererseits ein Segen für diejenigen, die die Stille und Anmut dieses Platzes genießen möchten.

Ein Tipp: Das Parken mit dem Auto oder Wohnmobil ist am südlichen Ortsrand von Bobbin auf dem Parkplatz TEMPELBERG kostenlos möglich. Der Weg zur Kirche St. Pauli Bobbin führt entweder in nördlicher Richtung durch eine Kleingartenanlage und den Ort oder östlich über den etwa 60 Meter über Normal Null gelegenen Aussichtspunkt TEMPELBERG über die Felder. Wir sind zur Kirche durch den Ort und zurück zum Parkplatz durch die Felder über den Aussichtspunkt TEMPELBERG gegangen. Die Gesamtwegstrecke beträgt etwa 2 Kilometer ohne einen Rundgang über Kirch- und Friedhof. Beide Wege sind allerdings nicht rollstuhlgerecht.

 


Größere Karte anzeigen

Alle Fotos auf dieser Seite © 2020 by Bert Ecke und Birk Karsten Ecke mit
¦¦ OLYMPUS OM-D EM-1 Mark II mit M.ZUIKO DIGITAL ED 7‑14mm 1:2.8 PRO
¦¦ OLYMPUS OM-D EM-1 Mark III mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 PRO
¦¦ NIKON D90 mit AF-S DX NIKKOR 18-200 mm 1:3.5-5.6G ED VR Ⅱ
¦¦ DxO PhotoLab 3 Elite
¦¦ Nik Analog Efex Pro 2

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Süden von der Ortschaft aus gesehen. Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Süden von der Ortschaft aus gesehen.
Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Süden von der Ortschaft aus gesehen. Foto: Copyright (c) 2020 by Bert Ecke. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Süden von der Ortschaft aus gesehen.
Foto: Copyright (c) 2020 by Bert Ecke.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Westen von der Ortschaft aus gesehen. Foto: Copyright (c) 2020 by Bert Ecke. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Westen von der Ortschaft aus gesehen.
Foto: Copyright (c) 2020 by Bert Ecke.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Südosten vom Friedhof aus gesehen. Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Südosten vom Friedhof aus gesehen.
Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Osten vom Friedhof aus gesehen. Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Osten vom Friedhof aus gesehen.
Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Im Inneren der Kirche St. Pauli in Bobbin. Blick auf den Altar in der Ostseite des Langhauses. Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Im Inneren der Kirche St. Pauli in Bobbin. Blick auf den Altar in der Ostseite des Langhauses.
Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Auf dem Friedhof der Kirche St. Pauli in Bobbin. Alter Baumbestand. Foto: Copyright (c) 2020 by Bert Ecke. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Auf dem Friedhof der Kirche St. Pauli in Bobbin. Alter Baumbestand.
Foto: Copyright (c) 2020 by Bert Ecke.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Das Pfarrhaus von Bobbin auf der Insel Rügen. Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Das Pfarrhaus von Bobbin auf der Insel Rügen.
Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Süden gesehen. Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Blick auf die Kirche St. Pauli in Bobbin aus Richtung Süden gesehen.
Foto: Copyright (c) 2020 by Birk Karsten Ecke.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

 

Kommentare sind geschlossen.